Workshop zur Vorbereitung der Sachkundeprüfung im Fachgebiet Schäden an Gebäuden
SVVS-06-E01-ES

S
8
%
N
ES
Veranstaltung ist geplant

Beschreibung der Veranstaltung

Workshop zur

Prüfung der Besonderen Sachkunde im Fachgebiet Schäden an Gebäuden
zwecks öffentlicher Bestellung und Vereindigung als Sachverständige/-r der Ingenieurkammer nach §36 GewO

Thema
Der Workshop findet im engen Wechselspiel mit den Teilnehmern statt, das besonders der speziellen Information und konkreten Vorbereitung auf die schriftliche und mündliche Sachkundeprüfung in bautechnischer und forensischer Hinsicht dienen soll. Es werden gezielt Fragen der Teilnehmer geklärt und eigene Gutachten besprochen, die die Teilnehmer beispielsweise im Rahmen der SV-Antragstellung einreichen würden.

Inhalte
Allgemeiner Teil

  • Einleitung zum Seminar, Vorstellung der Referenten und der Teilnehmer
  • Informationen zum Sachverständigen-Prüfungsgremium, Ablauf einer SV-Prüfung, Inhalte früherer SV-Prüfungen in verschiedenen Fachgebieten und Bewertungskriterien
  • Möglichkeiten zur Vorbereitung auf die SV-Prüfung, Recherchen und ausgewählte Fachliteratur-Empfehlungen sowie Benennung erforderlicher Schwerpunkte
  • Besprechung der vorgelegten Gutachten und Darstellung der Kriterien zur Beurteilung von Gutachten im Rahmen der Zulassung zur Prüfung der besonderen Sachkunde
  • Nachstellen von SV-Prüfungssituationen mit schriftlichen Vorlagen und mündliche Sachverständigenbefragungen (als Rollenspiel) sowie anschließende Bewertungen und Hinweise an die Teilnehmer
  • Beantworten von Fragen der Teilnehmer zur SV-Prüfung der besonderen Sachkunde.

Forensischer Teil

  • Der Weg der Auftragserteilung zur Erstattung eines Gutachtens
  • Grundlagen und Berührungspunkte, die die Person des Sachverständigen und der Objektivitätspflichten betreffen
  • Verfahrensweg bei der Beauftragung durch ein Gericht
  • Umgang mit den Parteien bei Erstellung eines Gerichtsgutachtens
  • Wesentlicher Inhalt der gesetzlichen Vorschriften für den Sachverständigen bei Erstattung eines Gerichtsgutachtens
  • Unterschied zwischen zivilrechtlichen Hauptsacheverfahren und selbständigen Beweisverfahren auf Grundlage der Regelung in der ZPO
  • Unterschied zwischen dem Privatgutachter und dem Gerichtsgutachter
  • Fragen der Haftung und des Haftungsausschlusses betreffend den Sachverständigen
  • Umgang mit dem Gericht bei Erstellung eines Gerichtsgutachtens
  • Fragen der Honorierung des Sachverständigen
  • Probleme im Zusammenhang mit der Objektivität und einer möglichen Befangenheit des Sachverständigen
  • Beweisbeschluss nach der Zivilprozessordnung

Datum der Veranstaltung

27.03.2020 bis 27.03.2020
09:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Teilnahmebeitrag

Mit Skript in Farbe:

EUR 279,-


Der Preis versteht sich zzgl. 19% ges. MwSt. und schließt Skript, Verpflegung und Teilnahmebescheinigung ein. 

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen AGB der Akademie der Ingenieure AkadIng GmbH.

Programmänderungen behalten wir uns vor.

Sonderkonditionen / Rabatte

KooperationspartnerTeilnehmer-Rabatt
Mitglied der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz25%
Mitglied der Ingenieurkammer des Saarlandes25%
Mitglied der Ingenieurkammer Baden-Württemberg bis zu 25% (Bitte Rubrik Rabattierung und Förderung beachten!)25%
Arbeitskreis Beratende Ingenieure -Vermessung- ABV20%
Wolfgang Ott GmbH Spezialmarkler f. Architekten u. BI12.5%
Mitarbeiter/-in eines Mitglieds der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz10%
Mitarbeiter/-in eines Mitglieds der Ingenieurkammer des Saarlandes10%
Mitarbeiter/-in eines Mitglieds der Ingenieurkammer BW / Entwurfsverfasser10%
Mitarbeiter/in eines Mitglieds des Arbeitskreises Beratende Ingenieure -Vermessung- ABV10%
Mitglied der Ingenieurkammer Hessen10%
Bayerische Ingenieurekammer Bau10%
Bund Deutscher Baumeister BDB10%
BDB - Bezirksgruppe Gießen-Wetzlar 10%
Bauherren-Schutzbund e.V.10%
Bauforum Stahl e.V.10%
Gebäudeenergieberater Ingenieure Handwerker e.V. GIH10%
BAYERNenergie e.V.10%
Verband des Zimmerer- und Holzbaugewerbes - HOLZBAU BW10%
Bund der Öffentlich bestellten Vermessungsingenieure e.V. BDVI - Landesgruppe BW 10%
Deutsches Energieberater-Netzwerk DEN e.V.10%
Architekt/-in im Praktikum10%
Student/-in im Erststudium25%

Weitere Hinweise zur Rabattierung finden Sie hier.

Bildungspunkte

KooperationspartnerUEBildungspunkte für diese Veranstaltung
Mitglied der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz88
Mitglied der Ingenieurkammer des Saarlandes8
Mitglied der Ingenieurkammer Baden-W?rttemberg4
Architektenkammer BW (anerkannte Stunden)8

Referent(en)

Dipl.-Ing. Gerhard Klingelhöfer
Mitglied des SV-Prüfungsausschusses der Ingenieurkammern Rheinland-Pfalz und Hessen.

Veranstaltungsort

Akademie der Ingenieure AkadIng GmbH

73760 Ostfildern

Anmeldung zur Veranstaltung