Einsatz von Drohnen im Bau- und Sachverständigenwesen (in Ostfildern)
DIBS-02-E01-ES

S
8
%
N
ES
Veranstaltung ist geplant

Beschreibung der Veranstaltung

Für dieses Seminar ist eine ESF-Förderung beantragt, siehe Rubrik Teilnahmebeitrag

Konzept

Die Aufgaben im Bau- und Sachverständigenwesen werden aufgrund immer komplexerer Gebäudeformen aber auch wegen strengeren Vorschriften immer vielschichtiger. Dies erfordert auch immer ausgefeilter technische Lösungen bei der Gebäudebetrachtung, Analyse und Wartung.
Der technische Fortschritt hilft bei der Bewältigung der ständig wachsenden Aufgaben. Sie erhalten einen Einblick, wie der Einsatz von Flugdrohnen diese Herausforderungen lösen kann.
Drohnen können hierbei Aufgaben wie der Durchführung von Blower-Door Tests, der Suche von Wärmebrücken und bei Wartungsarbeiten an Dächern und Fassaden aus der Luft helfen.
Mittlerweile kommen hierbei Drohnen mit leistungsfähigen Kameras mit Zoomobjektiven, Thermographiekameras und Restlichtkameras zum Einsatz.
Arbeiten die früher nur unter erheblichen Aufwand und mit Risiko möglich waren, können heute schnell und präzise aus der Luft erledigt werden.

Inhalt

  • Theorie: Drohnen im Bauwesen
  • Einsatzbereiche
  • Möglichkeiten z.B. Thermographie
  • Aufmaße
  • Wartungen
  • Übersicht über die unterschiedlichen Drohnentypen
  • Coptersysteme und deren Komponenten
  • Steuerung und Flug in der Theorie
  • Einführung ins das Flug- und Luftrecht
  • Was darf ich und was darf ich nicht?
  • Lufträume
  • Autonome Funktionen wie Waypoint, Flächenmapping und Streckenmapping
  • Einführung in die Meteorologie
  • Flugplanung
  • Notfälle
  • praktische Vorführung der Drohne

Zielgruppen

Dieser Lehrgang richtet sich an alle Berufsgruppen aus dem Bereich Bauwesen (Architekten, Bauingenieure, Sachverständige, Dachdecker, Vermessungsingenieure usw.)

Datum der Veranstaltung

16.11.2019 bis 16.11.2019
09:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Teilnahmebeitrag

Mit Skript in Farbe

 EUR 279,-


Der Preis versteht sich zzgl. 19% ges. MwSt. und schließt Skript, Verpflegung und Teilnahmebescheinigung ein.

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen AGB der Akademie der Ingenieure AkadIng GmbH.

Logoreihe_ESF-MFW-EU_neu

Für dieses Seminar ist eine Unterstützung durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF-Fachkursförderung) beantragt (neue Förderperiode ab 01.09.2019)

Die Förderung gilt für Teilnehmer, die in Baden-Württemberg leben oder arbeiten. Die genauen Bedingungen finden Sie hier.

Die Formulare für den Antrag werden Ihnen mit einer gesonderten Anmeldebestätigung zugeschickt. Um in den Genuss der Förderung zu kommen müssen alle Formulare vollständig ausgefüllt vorliegen.

Änderungen behalten wir uns vor.

Sonderkonditionen / Rabatte

KooperationspartnerTeilnehmer-Rabatt
Mitglied der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz25%
Mitglied der Ingenieurkammer des Saarlandes25%
Mitglied der Ingenieurkammer Baden-Württemberg bis zu 25% (Bitte Rubrik Rabattierung und Förderung beachten!)25%
Arbeitskreis Beratende Ingenieure -Vermessung- ABV20%
Wolfgang Ott GmbH Spezialmarkler f. Architekten u. BI12.5%
Mitarbeiter/-in eines Mitglieds der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz10%
Mitarbeiter/-in eines Mitglieds der Ingenieurkammer des Saarlandes10%
Mitarbeiter/-in eines Mitglieds der Ingenieurkammer BW / Entwurfsverfasser10%
Mitarbeiter/in eines Mitglieds des Arbeitskreises Beratende Ingenieure -Vermessung- ABV10%
Mitglied der Ingenieurkammer Hessen10%
Bayerische Ingenieurekammer Bau10%
Bund Deutscher Baumeister BDB10%
BDB - Bezirksgruppe Gießen-Wetzlar 10%
Bauherren-Schutzbund e.V.10%
Bauforum Stahl e.V.10%
Gebäudeenergieberater Ingenieure Handwerker e.V. GIH10%
BAYERNenergie e.V.10%
Verband des Zimmerer- und Holzbaugewerbes - HOLZBAU BW10%
Bund der Öffentlich bestellten Vermessungsingenieure e.V. BDVI - Landesgruppe BW 10%
Deutsches Energieberater-Netzwerk DEN e.V.10%
Architekt/-in im Praktikum10%
Student/-in im Erststudium25%

Weitere Hinweise zur Rabattierung finden Sie hier.

Bildungspunkte

KooperationspartnerUEBildungspunkte für diese Veranstaltung
Mitglied der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz88
Mitglied der Ingenieurkammer des Saarlandes8
Mitglied der Ingenieurkammer Baden-W?rttemberg4
Architektenkammer BW (anerkannte Stunden)8

Referent(en)

Henning Zacharias, Ingenieurbüro Zacharias

Veranstaltungsort

Akademie der Ingenieure AkadIng GmbH
73760 Ostfildern

Anmeldung zur Veranstaltung