Rendite statt Risiko - EuGH-Urteil zur HOAI erfordert Umdenken bei Kalkulation der Leistungen und Risikobewertung - Was ist jetzt wichtig? (in Ostfildern)
RRES-10-E01-ES

S
8
%
N
ES
Veranstaltung ist geplant

Beschreibung der Veranstaltung

Wie man im Planungsbüro zur richtigen Zeit die richtigen Entscheidungen trifft!

Mit Wegfall der HOAI-Mindestsatzregelung wird es für die Planer umso wichtiger die Risiken der Projekte, ihres Büros, ihrer Kooperationspartner, ihrer Kunden zu kennen und sie bereits in den Angeboten richtig „einzupreisen“. Diese Fragen haben zukünftig einen bedeutsamem Stellenwert und damit entscheidende wirtschaftliche Auswirkungen auf die Büros.
Warum ist das so? Wie geht man damit um? Was ist zu tun?

Der Wunsch nach dem Auftrag vernebelt manchem Planer das Bewusstsein für die damit verbundenen Risiken. In Zeiten voller Auftragsbücher ist das ein eher kleines Problem - nicht aber bei nachlassender Konjunktur! Der Wegfall der HOAI-Mindestsatzregelung wird die Auswirkungen deutlich verschärfen. Nicht selten werden dann rote statt schwarze Zahlen geschrieben. Der Markt und der Wettbewerb verlangen heute von den Ingenieuren, sich mit dem Thema und der Optimierung der eigenen Prozesse und Entscheidungen zu befassen.

Dabei gilt: Nicht Angst vor der Aufgabe – sondern kritische Sensibilität in der Bewertung von Chancen und Risiken für das eigene Unternehmen sind gefragt.

Das Erkennen und der bewusste, marktgerechte Umgang mit Risiken leiten den wirtschaftlich denkenden Unternehmer heute bei der Bildung seiner Angebotskonditionen und seines Preises – vielleicht aber auch zum Verzicht, ein Angebot abzugeben. Diese Sensibilität ist während des gesamten Projektes gefragt.

Doch auch die Mitarbeiter sind täglich mit Risiken in den Projekten konfrontiert. Sie zu sensibilisieren, den verantwortungsvollen und wirtschaftlich nützlichen Umgang zu praktizieren ist wichtigste Aufgabe der Büro- und Mitarbeiterführung.

Das Seminar zeigt die aktuell erforderlichen Perspektiven für Planungsbüros auf und vermittelt den Führungskräften den zielorientierten Umgang sowie die Motivation und Anleitung ihrer Mitarbeiter.

Zielgruppen
Inhaber, Leitende Mitarbeiter und Mitarbeiter von Ingenieurbüros, die ihren Unternehmenserfolg durch eine Risikominimierung verbessern wollen. Die Teilnehmer können die Erkenntnisse umgehend im Büroalltag nutzen.

Inhalte

1)    Umgang und Erkennen von Risiken

  • Risiko – Bedrohung oder Hoffnung
  • Was ist sicher? Was ist gewiss?
  • Intuition und Bauchgefühl – Welche Bedeutung haben sie bei Entscheidungen?

2)    Risiken im Planungsbüro

Identifizieren und Bewerten von Risiken in den unterschiedlichen Unternehmensbereichen

  • Personal, Organisation, Management, Finanzen
  • Technische Lösung
  • Sicherheit, Haftung
  • Termine, Zeit

3)    Rendite statt Risiko im „Planungsbüro“ – Wie funktioniert es?

  • Projekt-Risiken erkennen und bewerten – Risikobewertung im Alltag
  • Risikokompetenz erwerben
  • Strategie des Büros zum Umgang mit Risiken

4)    Risiken schon bei Angebots- und Vertragsgestaltung erkennen und minimieren

  • Der Umgang mit Risiken im eigenen Angebot
  • Vertragsverhandlung mit dem Kunden auf Augenhöhe
  • Leistungsänderung – Vertragsänderung – Vergütungsänderung; Handling und Kommunikation mit dem Kunden  

5)    Risiken im Mitarbeiter-Alltag

  • Risiko Personalmangel
  • Risiko Personalführung
  • Risiko fehlende Eignung bei der einzusetzenden Person
  • Risikobewertung durch Mitarbeiter/innen im Projekt
  • Risiko Konflikt im Projekt

6)    Erkenntnisse, Schlussfolgerungen, Diskussion

 

Zielgruppen
Inhaber, Leitende Mitarbeiter und Mitarbeiter von Ingenieurbüros, die ihren Unternehmenserfolg durch eine Risikominimierung verbessern wollen. Die Teilnehmer können die Erkenntnisse umgehend im Büroalltag nutzen.

Anerkennung
Die Veranstaltung wird bundesweit von allen Ingenieur- und Architektenkammern als Fortbildungsveranstaltung anerkannt.

Datum der Veranstaltung

25.10.2019 bis 25.10.2019
09:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Teilnahmebeitrag

Mit Skript in Farbe:

 EUR 279,-


Der Preis versteht sich zzgl. 19% ges. MwSt. und schließt Skript, Verpflegung und Teilnahmebescheinigung ein.
Änderungen behalten wir uns vor. Es gelten die AGB der Akademie der Ingenieure AkadIng GmbH.

Sonderkonditionen / Rabatte

KooperationspartnerTeilnehmer-Rabatt
Mitglied der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz25%
Mitglied der Ingenieurkammer des Saarlandes25%
Mitglied der Ingenieurkammer Baden-Württemberg bis zu 25% (Bitte Rubrik Rabattierung und Förderung beachten!)25%
Arbeitskreis Beratende Ingenieure -Vermessung- ABV20%
Wolfgang Ott GmbH Spezialmarkler f. Architekten u. BI12.5%
Mitarbeiter/-in eines Mitglieds der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz10%
Mitarbeiter/-in eines Mitglieds der Ingenieurkammer des Saarlandes10%
Mitarbeiter/-in eines Mitglieds der Ingenieurkammer BW / Entwurfsverfasser10%
Mitarbeiter/in eines Mitglieds des Arbeitskreises Beratende Ingenieure -Vermessung- ABV10%
Mitglied der Ingenieurkammer Hessen10%
Bayerische Ingenieurekammer Bau10%
Bund Deutscher Baumeister BDB10%
BDB - Bezirksgruppe Gießen-Wetzlar 10%
Bauherren-Schutzbund e.V.10%
Bauforum Stahl e.V.10%
Gebäudeenergieberater Ingenieure Handwerker e.V. GIH10%
BAYERNenergie e.V.10%
Verband des Zimmerer- und Holzbaugewerbes - HOLZBAU BW10%
Bund der Öffentlich bestellten Vermessungsingenieure e.V. BDVI - Landesgruppe BW 10%
Deutsches Energieberater-Netzwerk DEN e.V.10%
Architekt/-in im Praktikum10%
Student/-in im Erststudium25%

Weitere Hinweise zur Rabattierung finden Sie hier.

Referent(en)

Dipl.-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Karl-Heinz Seidel
Geschäftsführer der Seidel Business Consult GmbH & Co. KG
Unternehmer-Beratung mit betriebswirtschaftlichem Schwerpunkt,
Coaching, Controlling, Nachfolgeplanung, Mitglied in den wichtigsten Ingenieurvereinigungen.

Dipl.-Ing. Charlotte Baumann-Lotz
Managementberatung für Organisationentwicklung in Ingenieurbüros,
basierend auf über 20 Jahren Berufserfahrung in kleinen und mittleren Unternehmen für Planung, Beratung und Projektmanagement im Bauwesen.
Zertifiziert für Coaching, Mediation und Personaldiagnostik.

Veranstaltungsort

Akademie der Ingenieure AkadIng GmbH 
73760 Ostfildern

Anmeldung zur Veranstaltung