Bauherrenkongress: Digital planen, bauen und betreiben
BBIM-02-E01-KA

K
8
F
KA
Veranstaltung ist geplant

Beschreibung der Veranstaltung

Mit Fokus auf Infrastrukturbau zeigt der Bauherrenkongress 2020 anhand von Best-Practice-Beispielen, wie sich BIM für Bauherren erfolgreich umsetzen lässt. Die Experten teilen ihre Erfahrungen, die Herausforderungen und Lösungsansätze aus der Praxis.

09:00 Uhr Begrüßung

Timo Winter, Prüfingenieur und Gesellschafter der Ingenieurgruppe Bauen, Karlsruhe

Grußwort IHK
Reinhard Blaurock, Vizepräsident der IHK Karlsruhe

Grußwort buildingSMART Deutschland e.V.
Prof. Dipl.-Ing. Rasso Steinmann,

Vorstandsvorsitzender buildingSMART e.V.

09:20 Uhr BIM-Strategie des Bundesministeriums Verkehr und digitale Infrastruktur

Rudolf Boll, Ministerialrat für BIM Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Berlin

09:40 Uhr Aktueller Stand zur BIM-Implementierung in Deutschland

Dirk Hennings, Geschäftsführer der BIMwelt GmbH, Frankfurt

10:00 Uhr Digitalisierung im Verkehrswasserbau

Prof. Dr. Christoph Heinzelmann, Leiter Bundesanstalt für Wasserbau, Karlsruhe

10:45 Uhr

Kaffeepause
11:00 Uhr Die Sächsische Straßenbauverwaltung – Herausforderungen auf dem Weg zu BIM
Dirk Röder, Referatsleiter und BIMBeauftragter des Landesamts für Straßen, Bau und Verkehr

Sachsen

11:45 Uhr BIM_Hamburg - Der Weg zum digitalen Planen, Bauen und Betreiben in Hamburg

Silvia Banemann, Building Information Modeling, Landesbetrieb Geoinformation und
Vermessung, Hamburg

12:15 Uhr

Mittagessen

NACHMITTAGSPROGRAMM 1 - INFRASTRUKTURBAU

13:30 Uhr

Building Information Modeling in den Niederlanden
Michel Mossel, Enschede/Niederlande

14:00 Uhr

Wohin mit BIM? - Erste Folgerungen aus dem Pilotprojekt Gauchachtalbrücke
Karl Kleemann, Baudirektor, Regierungspräsidium Freiburg, Abteilung Straßenwesen und Verkehr

14:40 Uhr

Infrastrukturplanung im Jahre 2020 – BIM ready? Ein Praxisbericht aus Sicht der DEGES
Werner Breinig, Projektleitung BIM Planungs- und Bauprozesse der DEGES, Berlin

15:20 Uhr

Kollaborative Arbeitsweise im Großprojekt Karlsruhe-Basel
Katarina Roth, DB Netz AG, Karlsruhe

NACHMITTAGSPROGRAMM 2 - HOCHBAU, TIEFBAU UND DIGITALISIERUNG

13:30 Uhr

BIM-Strategie bei Vermögen und Bau Baden-Württemberg
Hans-Jörg Engelmann, Abteilungsleiter, Hochbau, Betriebsleitung Vermögen und Bau
Baden-Württemberg

14:00 Uhr

Auftraggeber-Informations-Anforderungen (AIA) im kommunalen Tiefbau
Kevin Dorner, Bürgermeister der Stadt Hayingen
Ulrike Nohlen, Bereichsleiterin der MTS Maschinentechnik Schrode AG, Hayingen

14:40 Uhr

Digitale Zusammenarbeit mittels open BIM aus Bauherren- und Generalplanersicht am
Projektbeispiel Wandt
Florian Wandt, Wandt Werkzeug- und Maschinenbau GmbH Treffurt
Kai Kowalske, Vollack GmbH & Co. KG, Eisenach

15:20 Uhr

Digitale Transformation der Laborplanung mit BIM und Virtual Reality
Ralf Komor, Interimsmanager der WALDNER Laboreinrichtungen GmbH & Co. KG,
Wangen i. Allgäu
Jochen Knecht, Geschäftsführer der kreatiVRaum GmbH, Karlsruhe

ab 16 Uhr

Ausklang und Ende der Veranstaltung

Die Veranstaltung wird moderiert von:
Timo Winter, Prüfingenieur und Gesellschafter der Ingenieurgruppe Bauen, Karlsruhe
Tobias Doering, hammeskrause architekten, Stuttgart

Zielgruppe
Die Veranstaltung richtet sich an öffentliche und private Bauherren, Investoren, Facility Manager sowie an Architekten, Fachplaner /-ingenieure, Bau- und Nachunternehmer.

Veranstaltungspartner

Bildungspunkte
Die Veranstaltung wird bundesweit von den Architektenkammern und Ingenieurkammern anerkannt.

Datum der Veranstaltung

01.07.2020 bis 01.07.2020
09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Teilnahmebeitrag

Regulärer Preis

EUR 150,-

oder

buildingSMART-Mitglieder

EUR 120,-


Der Preis versteht sich zuzüglich 19 % ges. MwSt. und schließt Verpflegung und Teilnahmebescheinigung ein.
Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen AGB der Akademie der Ingenieure AkadIng GmbH.

Bitte beachten Sie, dass während der Veranstaltung Film- Bild- und Tonaufnahmen gemacht werden.

Nachmittagsprogramm 1 oder 2 bitte unter "Ihre Nachricht an uns" eintragen

Bildungspunkte

KooperationspartnerUEBildungspunkte für diese Veranstaltung
Mitglied der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz88
Mitglied der Ingenieurkammer des Saarlandes8
Mitglied der Ingenieurkammer Baden-W?rttemberg4
Architektenkammer BW (anerkannte Stunden)8

Referent(en)

Reinhard Blaurock, Vizepräsident der IHK Karlsruhe

Rudolf Boll, Ministerialrat für BIM Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Berlin

Silvia Banemann, Building Information Modeling, Landesbetrieb Geoinformation und Vermessung, Hamburg

Werner Breinig, Projektleitung BIM Planungs- und Bauprozesse der DEGES, Berlin

Tobias Doering, hammeskrause architekten, Stuttgart

Kevin Dorner, Bürgermeister der Stadt Hayingen

Hans-Jörg Engelmann, Abteilungsleiter, Hochbau, Betriebsleitung Vermögen und Bau Baden-Württemberg

Prof. Dr. Christoph Heinzelmann, Leiter Bundesanstalt für Wasserbau, Karlsruhe

Dirk Hennings, Geschäftsführer der BIMwelt GmbH, Frankfurt

Karl Kleemann, Baudirektor, Regierungspräsidiums Freiburg, Abteilung Straßenwesen und Verkehr

Jochen Knecht, Geschäftsführer der kreatiVRaum GmbH, Karlsruhe

Ralf Komor, Interimsmanager der WALDNER Laboreinrichtungen GmbH & Co. KG, Wangen i. Allgäu

Kai Kowalske, Vollack GmbH, Eisenach

Michel Mossel, Enschede/Niederlande

Ulrike Nohlen, Bereichsleiterin der MTS Maschinentechnik Schrode AG, Hayingen

Dirk Röder, Referatsleiter und BIMBeauftragter des Landesamts für Straßen, Bau und Verkehr Sachsen

Katarina Roth, DB Netz AG, Karlsruhe

Prof. Dipl.-Ing. Rasso Steinmann, Vorstandsvorsitzender buildingSMART e.V.

Florian Wandt, Wandt Werkzeug- und Maschinenbau GmbH Treffurt

Timo Winter, Prüfingenieur und Gesellschafter der Ingenieurgruppe Bauen, Karlsruhe

Veranstaltungsort

IHK Karlsruhe
Lammstraße 13-17
76133 Karlsruhe

Anmeldung zur Veranstaltung