Toleranzen – Beurteilung von Maßabweichungen und optischen Mängeln (in Mainz)
TBMM-01-E01-MZ

S
8
%
N
MZ
Veranstaltung ist geplant

Beschreibung der Veranstaltung

Ihre Lernziele

Abweichungen von der geforderten Maßhaltigkeit oder dem gewollten optischen Erscheinungsbild einer Bauteiloberfläche sind in der Beurteilung mitunter strittig. Zielsetzung des Seminars ist eine Abgrenzung zwischen Toleranzen für Maßabweichungen bei Baupassungen und Abweichungen des optischen Erscheinungsbildes. Das Seminar erläutert Ihnen die Inhalte der Toleranznorm DIN 18202, die Grenzen ihres Anwendungsbereiches und das Vorgehen zur Beurteilung von optischen Mängeln.

Das Seminar wendet sich an Architekten und Ingenieure, die in den Bereichen Hochbauplanung, Ausschreibung/ Vergabe und Bauüberwachung oder der Betreuung von Gebäuden im Bestand tätig sind, an Sachverständige, an Ausführende in Bauunternehmen und an Objektbetreuende in der Immobilienwirtschaft. Die Teilnahme dient als Nachweis der fachbezogenen Fortbildung. Die Möglichkeit zur Diskussion von Fragen der Seminarteilnehmer ist in jedem Abschnitt vorgesehen. 

Methodik

Dieses Seminar verknüpft theoretische Kenntnisse und Grundlagen der Beurteilung von Toleranzen mit vielen praktischen Beispielen.

Inhalte 

DIN 18202 Toleranzen im Hochbau – Bauwerke

  • Kommentierung der Inhalte der DIN 18202:2013-04
  • Anforderungen an die Genauigkeit
  • Messen und Prüfen von Maßen in der Bauausführung

Planen und Bauen mit Toleranzen

  • Baupassungen an Schnittstellen
  • Beispiele aus den Gewerken des Roh- und Ausbaus
  • Grenzen für die Anwendung der DIN 18202

Optische Mängel

  • Vorgehen zur Beurteilung von Abweichungen des optischen Erscheinungsbildes
  • Matrix: Hinzunehmende Bagatelle, Mangelbeseitigung oder Minderung

Kooperation

Die Veranstaltung wird von der Akademie der Ingenieure in Kooperation mit der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz durchgeführt.

Anerkennung

Die Maßnahme wird bundesweit von allen Ingenieur- und Architektenkammern als Fortbildungsveranstaltung anerkannt.

Datum der Veranstaltung

12.11.2019 bis 12.11.2019
09:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Teilnahmebeitrag

Mit Skript in Farbe

 EUR 399,-


Der Preis versteht sich zzgl. 19% ges. MwSt. und schließt Skript, Verpflegung und Teilnahmebescheinigung ein.

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen AGB der Akademie der Ingenieure AkadIng GmbH.

Logoreihe_ESF-MFW-EU_neu

Dieses Seminar wird unterstützt durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF-Fachkursförderung)

Die Förderung gilt für Teilnehmer, die in Baden-Württemberg leben oder arbeiten. Die genauen Bedingungen finden Sie hier.

Der Link zu den Formularen für den Antrag wird Ihnen mit einer gesonderten Anmeldebestätigung zugeschickt. Um in den Genuss der Förderung zu kommen müssen alle Formulare vollständig ausgefüllt vorliegen.

Sonderkonditionen / Rabatte

KooperationspartnerTeilnehmer-Rabatt
Mitglied der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz25%
Mitglied der Ingenieurkammer des Saarlandes25%
Mitglied der Ingenieurkammer Baden-Württemberg bis zu 25% (Bitte Rubrik Rabattierung und Förderung beachten!)25%
Arbeitskreis Beratende Ingenieure -Vermessung- ABV20%
Wolfgang Ott GmbH Spezialmarkler f. Architekten u. BI12.5%
Mitarbeiter/-in eines Mitglieds der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz10%
Mitarbeiter/-in eines Mitglieds der Ingenieurkammer des Saarlandes10%
Mitarbeiter/-in eines Mitglieds der Ingenieurkammer BW / Entwurfsverfasser10%
Mitarbeiter/in eines Mitglieds des Arbeitskreises Beratende Ingenieure -Vermessung- ABV10%
Mitglied der Ingenieurkammer Hessen10%
Bayerische Ingenieurekammer Bau10%
Bund Deutscher Baumeister BDB10%
BDB - Bezirksgruppe Gießen-Wetzlar 10%
Bauherren-Schutzbund e.V.10%
Bauforum Stahl e.V.10%
Gebäudeenergieberater Ingenieure Handwerker e.V. GIH10%
BAYERNenergie e.V.10%
Verband des Zimmerer- und Holzbaugewerbes - HOLZBAU BW10%
Bund der Öffentlich bestellten Vermessungsingenieure e.V. BDVI - Landesgruppe BW 10%
Deutsches Energieberater-Netzwerk DEN e.V.10%
Architekt/-in im Praktikum10%
Student/-in im Erststudium25%

Weitere Hinweise zur Rabattierung finden Sie hier.

Bildungspunkte

KooperationspartnerUEBildungspunkte für diese Veranstaltung
Mitglied der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz88
Mitglied der Ingenieurkammer des Saarlandes8
Mitglied der Ingenieurkammer Baden-W?rttemberg4
Architektenkammer BW (anerkannte Stunden)8

Referent(en)

Dipl.-Ing. Univ. Ralf Ertl
öbuv Sachverständiger für Schäden an Gebäuden

Veranstaltungsort

Der Seminarort in Mainz wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Anmeldung zur Veranstaltung