Finite Elemente Methode im Massivbau - praktische Tipps und Tricks und Neufassung der DAfStb – Hefte 220 / 240 (neu Hefte 630 / 631) in Mainz
FEMM-03-E01-MZ

S
8
%
N
MZ
Veranstaltung ist geplant

Beschreibung der Veranstaltung

Zum Thema
Die Bemessung von Tragwerken mit Hilfe eines FE-Programms wird in der Praxis immer einfacher und komfortabler. Dadurch hat sich die Finite Elemente Methode (FEM) längst in allen Bereichen des Ingenieurwesens etabliert.

Teil 1: Finite Elemente Methode im Massivbau -praktische Tipps und Tricks
Im ersten Seminarteil geht es um praktische Anwendungsaspekte und wichtige Hintergrundinformationen dieser Berechnungsmethode speziell im Massivbau.
An Beispielen aus der Berufspraxis werden praktische Tipps und Tricks für die Eingabe und die Ergebnisauswertung gegeben. Weiterhin werden im Rahmen dieses Seminarteils einfache Vergleichsrechnungen vorgestellt, mit denen die Ergebnisse schnell überprüft werden können.

Teil 2: Neufassung der DAfStb – Hefte 220 / 240 (neu Hefte 630 / 631)
Der zweite Seminarteil behandelt wichtige Fragestellungen aus der täglichen Praxis des Tragwerksplaners. Die Schwerpunkte sind die Neuauflage der wichtigen Hefte 220 und 240 vom DAfStb. Es werden Erläuterungen und Hintergrundinformationen zu unterschiedlichen Themen praxisnah behandelt und deren Anwendung mit Hilfe zahlreicher Beispiele gezeigt.

Heft 630 (Neuauflage Heft 220)
Bemessung von Beton- und Stahlbetonbauteilen in den Grenzzuständen der Tragsicherheit (GZT) und der Gebrauchstauglichkeit (GZG).

Heft 631 (Neuauflage Heft 240)
Hilfsmittel zur Schnittgrößenermittlung und zu besonderen Detailnachweisen.

Inhalt
1. Einführung
2. Bemessung für Biegung und Querkraft
3. Schnittgrößenermittlung und Bauteile unter Normalkraft-Theorie II. Ordnung
4. Gebrauchstauglichkeit Rissbreiten und Verformungen
5. Brandschutzbemessung

Anerkennung
Das Seminar wird bundesweit von den Ingenieur- und Architektenkammern als Fortbildungsveranstaltung anerkannt. 

Datum der Veranstaltung

13.12.2019 bis 13.12.2019
09:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Teilnahmebeitrag

Mit Skript in Farbe:

 279,-


Der Preis versteht sich zzgl. 19% ges. MwSt. und schließt Skript, Verpflegung und Teilnahmebescheinigung ein. 

Es gelten die AGB der Akademie der Ingenieure AkadIng GmbH.

Änderungen behalten wir uns vor.

Sonderkonditionen / Rabatte

KooperationspartnerTeilnehmer-Rabatt
Mitglied der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz25%
Mitglied der Ingenieurkammer des Saarlandes25%
Mitglied der Ingenieurkammer Baden-Württemberg bis zu 25% (Bitte Rubrik Rabattierung und Förderung beachten!)25%
Arbeitskreis Beratende Ingenieure -Vermessung- ABV20%
Wolfgang Ott GmbH Spezialmarkler f. Architekten u. BI12.5%
Mitarbeiter/-in eines Mitglieds der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz10%
Mitarbeiter/-in eines Mitglieds der Ingenieurkammer des Saarlandes10%
Mitarbeiter/-in eines Mitglieds der Ingenieurkammer BW / Entwurfsverfasser10%
Mitarbeiter/in eines Mitglieds des Arbeitskreises Beratende Ingenieure -Vermessung- ABV10%
Mitglied der Ingenieurkammer Hessen10%
Bayerische Ingenieurekammer Bau10%
Bund Deutscher Baumeister BDB10%
BDB - Bezirksgruppe Gießen-Wetzlar 10%
Bauherren-Schutzbund e.V.10%
Bauforum Stahl e.V.10%
Gebäudeenergieberater Ingenieure Handwerker e.V. GIH10%
BAYERNenergie e.V.10%
Verband des Zimmerer- und Holzbaugewerbes - HOLZBAU BW10%
Bund der Öffentlich bestellten Vermessungsingenieure e.V. BDVI - Landesgruppe BW 10%
Deutsches Energieberater-Netzwerk DEN e.V.10%
Architekt/-in im Praktikum10%
Student/-in im Erststudium25%

Weitere Hinweise zur Rabattierung finden Sie hier.

Bildungspunkte

KooperationspartnerUEBildungspunkte für diese Veranstaltung
Mitglied der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz88
Mitglied der Ingenieurkammer des Saarlandes8
Mitglied der Ingenieurkammer Baden-W?rttemberg4
Architektenkammer BW (anerkannte Stunden)8

Referent(en)

Prof. Dr.-Ing. Jens Minnert
ö.b.u.v. Sachverständiger für Tragwerksplanung und Baustatik sowie Schäden an Gebäuden
Professor im Fachbereich Bauwesen, Fachgebiet Stahlbeton- und Spannbetonbau

Veranstaltungsort

- Der Veranstaltungsort in Mainz wird rechtzeitig bekannt gegeben -

Anmeldung zur Veranstaltung