Von der EnEV und EEWärmeG zum Gebäudeenergiegesetz und Neuerungen in DIN 4108 (EK Ostalb)
GEGE-29-E01-AA

S
8
%
N
AA
Veranstaltung findet statt

Beschreibung der Veranstaltung

In Kooperation mit  

Logo EnergiekompetenzOSTALB e.V

Inhalt

Die Bunderegierung hat sich entschieden, die Energieeinsparverordnung und das Erneuerbare-Energien-Wärme-Gesetz zu einem modernen Gebäudeenergiegesetz (GEG) zusammenzuführen. Ferner ist beabsichtigt mit dem GEG das Ordnungsrecht zu entbürokratisieren und zu vereinfachen. Die Anforderungen des EU-Rechts sollen im Juni 2019 im Kabinett abschließend beraten werden. Das Seminar bezieht sich auf den aktuellen Stand der Gesetzgebung. Ferner wurde eine Reihe von Normen der Normenreihe DIN 4108 veröffentlicht.

  • Anforderungen für zu errichtende Wohn- und Nichtwohngebäude
  • Neuerungen der DIN V 18599: 2018-09
  • die neue DIN 4108 Bbl 2
  • die neue DIN SPEC 4108-8
  • Änderung bestehender Gebäude als Anlass für energetische Nachweise
  • Gebäudeerweiterungen und Nutzungsänderungen
  • die neue DIN 4108-3
  • Befreiungen und Ausnahmen

Zielgruppe
Dieses Seminar richtet sich an Ingenieure, Architekten, Energieberater, Mitarbeiter der kommunalen Bauverwaltungen und Handwerksunternehmen.

    Anerkennung
    Das Seminar wird bundesweit von allen Ingenieur- und Architektenkammern als Fortbildungsveranstaltung anerkannt. 

    Fortbildungscode für dena
    Die Veranstaltung wird für die Eintragung bzw. Verlängerung der Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes mit 8 UE für Wohngebäude, 8 UE für Energieberatung im Mittelstand und mit 8 UE für Nichtwohngebäude angerechnet. Den entsprechende Fortbildungscode erhalten Sie mit Ihrer Teilnahmebescheinigung.

    Möchten Sie wissen, wie Teilnehmende die Veranstaltung bewertet haben? Dann folgen Sie diesem Link zu den Teilnahmebewertungen.

    Datum der Veranstaltung

    24.10.2019 bis 24.10.2019
    09:00 Uhr bis 16:30 Uhr

    Teilnahmebeitrag

    Mit Skript in Farbe:

    EUR 279,-


    Der Preis versteht sich zzgl. 19% ges. MwSt. und schließt Skript, Verpflegung und Teilnahmebescheinigung ein.

    Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen AGB der Akademie der Ingenieure AkadIng GmbH.

    Programmänderungen behalten wir uns vor.

    Sonderkonditionen / Rabatte

    KooperationspartnerTeilnehmer-Rabatt
    Mitglied der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz25%
    Mitglied der Ingenieurkammer des Saarlandes25%
    Mitglied der Ingenieurkammer Baden-Württemberg bis zu 25% (Bitte Rubrik Rabattierung und Förderung beachten!)25%
    Arbeitskreis Beratende Ingenieure -Vermessung- ABV20%
    Wolfgang Ott GmbH Spezialmarkler f. Architekten u. BI12.5%
    Mitarbeiter/-in eines Mitglieds der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz10%
    Mitarbeiter/-in eines Mitglieds der Ingenieurkammer des Saarlandes10%
    Mitarbeiter/-in eines Mitglieds der Ingenieurkammer BW / Entwurfsverfasser10%
    Mitarbeiter/in eines Mitglieds des Arbeitskreises Beratende Ingenieure -Vermessung- ABV10%
    Mitglied der Ingenieurkammer Hessen10%
    Bayerische Ingenieurekammer Bau10%
    Bund Deutscher Baumeister BDB10%
    BDB - Bezirksgruppe Gießen-Wetzlar 10%
    Bauherren-Schutzbund e.V.10%
    Bauforum Stahl e.V.10%
    Gebäudeenergieberater Ingenieure Handwerker e.V. GIH10%
    BAYERNenergie e.V.10%
    Verband des Zimmerer- und Holzbaugewerbes - HOLZBAU BW10%
    Bund der Öffentlich bestellten Vermessungsingenieure e.V. BDVI - Landesgruppe BW 10%
    Deutsches Energieberater-Netzwerk DEN e.V.10%
    Architekt/-in im Praktikum10%
    Student/-in im Erststudium25%

    Weitere Hinweise zur Rabattierung finden Sie hier.

    Bildungspunkte

    KooperationspartnerUEBildungspunkte für diese Veranstaltung
    Mitglied der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz88
    Mitglied der Ingenieurkammer des Saarlandes8
    Mitglied der Ingenieurkammer Baden-W?rttemberg4
    Architektenkammer BW (anerkannte Stunden)8

    Referent(en)

    Dipl.-Ing. Arch. Stefan Horschler, Büro für Bauphysik Hannover
    Wärmeschutztechnische Beratung für Neubau und Bestand, Sanierungsplanungen für Wohn-, Verwaltungs- und Bürogebäude
    Autor zahlreicher Publikationen zum Thema EnEV
    Seit 2002 aktives Mitglied in Normenausschüssen

    Veranstaltungsort

    Energiekompetenz Ostalb e. V.,
    73560 Böbingen an der Rems

    Anmeldung zur Veranstaltung