Ressourcenscout Baden-Württemberg

Newsletter Ingenieurbildung Südwest

Werden Sie Ressourcenscout

Helfen Sie kleinen und mittleren Betrieben den Blick für den sparsamen Umgang mit Ressourcen zu schärfen. Mit individuellen Vorschlägen zeigt der Ressourcenscout ökologische und ökonomische Spar- und Optimierungsmöglichkeiten auf, die bereits mit geringen Investitionen umsetzbar sind. Das Beratungsangebot ist allgemein gehalten und kann in einem zweiten Schritt durch einen Fachberater ergänzt werden.


Beratungsförderung

Ressourcenscout-Beratungen werden über das Programm Klimaschutz-Plus mit bis zu 400,00 €/Tag gefördert. Nach Abschluss sind Sie zudem anerkannter Gutachter beim Programm „Ressourceneffizienz“der L-Bank.


Anerkennung

Die Fortbildung "Ressourcenscout" wird mit 16 Unterrichtseinheiten gemäß Anlage 1 des Regelheftes/Fortbildungskatalog für die Eintragung bzw. Verlängerung des Eintrages in der Energieeffizienz-Expertenliste angerechnet.


Mehr Informationen zum  Ressourcenscout Baden-Württemberg finden Sie hier.

Für diesen Lehrgang kann eine ESF-Förderung beantragt werden