Rabattaktion für Ingenieurkammermitglieder

Bildungsförderung für Ingenieurkammermitglieder

Die Ingenieurkammern Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Saarland machen ernst - mit der Förderung ihrer Mitglieder! In den jeweiligen Fortbildungsordnungen der Ingenieurkammern ist die berufsbegleitende Fort- und Weiterbildung als eine wesentliche Sicherung der hohen Ingenieursqualität beschrieben.

Um diesen Gedanken - der mit der unterzeichneten Selbstverpflichtung aller Mitglieder einhergeht – zu unterstützen, fördern die Ingenieurkammern und die Akademie der Ingenieure speziell das Bildungsengagement der Ingenieurkammer-Mitglieder. Am 19. Januar 2011 wurde letztlich beschlossen, die Kammermitglieder in ihren Bildungsaktivitäten finanziell zu fördern. Dies geschieht beim Besuch von Seminaren und Lehrgängen der Bildungseinrichtung der drei Kammern, der Akademie der Ingenieure.

25 % Bezuschussung erhalten die Ingenieurkammermitglieder aus den drei Bundesländern, wofür die jeweilige Kammer und die Akademie ein Budget eingerichtet haben.
Die Rheinland-Pfälzische Ingenieurkammer fördert die gesamten Bildungsaktivitäten ihrer Mitglieder bei der Akademie der Ingenieure, die Baden-Württembergische Kammer stellt ihren Mitgliedern hierfür 10.000,00 €, die Saarländer Kammer 3.000,00 € zur Verfügung.

Durch dieses Pilotprojekt, welches vorerst für ein Jahr beschlossen wurde, soll nun die Nachfrage getestet, neue Qualifizierungsangebote eingeführt und zugleich das Serviceangebot der Kammern für ihre Mitglieder erhöht werden.

Für Sie als Mitglieder einer der genannten Kammern gestaltet sich der Vorgang gänzlich unkompliziert: Sie reichen mit Ihrer Anmeldung Ihren Namen und Ihre Kammermitgliedsnummer ein, den Rest erledigt die Akademie der Ingenieure für Sie!
Bitte beachten Sie, dass die erhöhte Förderung nur für Kammermitglieder zutrifft. Angestellte Mitarbeiter erhalten nach wie vor 10% Rabatt.